drucken
Ruchbrot Rezept mit schweizer Ruchmehl

schweizer Ruchbrot Rezept


  • Autor: Torben
  • Vorbereitung: 45 Minuten
  • Backdauer: 50 Minuten
  • Total Time: 45 Stunden
Scale

Zutaten

Vorteig:

  • 120g Ruchmehl
  • 120g Wasser
  • 0,1g frische Hefe

Hauptteig:

  • Vorteig
  • 315g Ruchmehl
  • 200g Wasser
  • 2g frische Hefe
  • 11g Salz

Anweisungen

  1. Für den Vorteig zunächst alle Zutaten vermischen, bis alles Mehl eingearbeitet wurde.
  2. Den Vorteig für das Ruchbrot Rezept für 22 Stunden abgedeckt bei Raumtemperatur reifen lassen.
  3. Anschließend die Zutaten für den Hauptteig etwa 10 Minuten zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Den Teig nun 60 Minuten ruhen lassen und alle 20 Minuten kurz falten.
  4. Anschließend wandert der Teig für das Ruchbrot Rezept für weitere 22 Stunden in den Kühlschrank.
  5. Danach den Teig zu einem länglichen Laib formen und mit Schluss nach oben für eine Stunde zur Gare in das Gärkörbchen legen. Währenddessen den Ofen auf 250°C Ober-/ Unterhitze vorheizen.
  6. Den Ruchbrot-Teigling auf einen bemehlten Backschieber oder ein Blatt Backpapier stürzen und dreimal mit einem scharfen Messer oder einer Rasierklinge schräg einschneiden.
  7. Nun das Ruchbrot in den vorgeheizten Ofen geben und die Temperatur sofort auf 220°C absenken. Mit Dampf für 50 Minuten backen.

logo butter-brot.de